BackyardDie Geschichte


Backyard Gitarrenrock vom Feinsten

2014 formierte sich mit der Rockband Backyard eine Gruppe, die mit ihrem Sound aus Oldschool- und Alternativ-Rock ihre Zuhörer immer in ihren Bann zieht. In ihrem Repertoire befinden sich zwar auch einige Interpretationen von bekannten Rock-Klassikern, aber der Schwerpunkt des musikalischen Schaffens von Backyard liegt auf den Eigenkompositionen. Stücke wie Doreen, Down In The City, In The Night, Dark Morn, Moonman und viele andere begeistern die Zuhörer bei den Auftritten der Band immer wieder. In seinen Lyrics verarbeitet Robert Kijewski prägende Alltagserlebnisse und sinnliche Erfahrungen, die die Gruppe dann im zum Bandkeller umgebauten Arbeitszimmer im niederrheinischen Neukirchen-Vluyn mit anspruchsvollem Gitarrenrock veredelt.

Alle Bandmitglieder haben zwei Sachen gemeinsam: Zum einen spielen sie ihre Instrumente schon seit der Jugendzeit und zum anderen ist es die Leidenschaft für anspruchsvolle und abwechslungsreiche Rockmusik, die alle fünf Mitglieder der Gruppe verbindet. Robert spielt die Rhythmusgitarre, Harmonica und ist auch der Sänger bei Backyard. Die Finger von Karl Krebs bringen die Saiten der akustischen Gitarre zum Klingen und sein Sohn Thomas Krebs verleiht den Songs mit seiner perfekt gespielten Leadgitarre ihren unverwechselbaren Charakter. Diese drei Gründungsmitglieder bildeten schon 2013 den harten Kern der Band, bevor im Folgejahr mit dem Bassisten Klaus Lotz das Gitarren-Quartett vervollständigt wurde. Diesen vier Saiteninstrumenten gibt der Drummer Michael Royen den jeweiligen Takt vor, sodass alle Stücke - egal ob die Eigenkompositionen oder die gecoverten Klassiker - im perfekten Gitarrenrock erklingen.

Die Band


https://band-backyard.de/wp-content/uploads/2018/10/BandMitglieder_Top-600x400.jpg
mehr

Album (in Arbeit)

https://band-backyard.de/wp-content/uploads/2018/11/Album_Test-600x600.jpg

In Arbeit...

mehr

Impressum